Achtung, diese Seite ist eine einfache Version der Original-Webseite. Um diese zu sehen, installieren Sie bitte die neuste Flash Player-Version.
<< zurück

    An- und Umbau Museum Schwab

    2003
    Biel

    in Zusammenarbeit mit Atelier Oï (Ausstellung)

    Beim Museum Schwab handelt es sich um eines der ältesten Museen der Schweiz (1873) und es gehört in Biel zu den wenigen Bauwerken von nationaler Bedeutung. Das Projekt konzentriert sich im Wesentlichen darauf mit geringem Aufwand eine komplette Innensanierung inklusive Ausstellungskonzept zu realisieren. Um die Infrastruktur zu verbessern, wird aussen eine Treppenanlage mit Lift angebaut. Der rückwärtige Bau wurde in dezenter Materialisierung und Formensprache vom Bestand leicht abgesetzt. Somit wird sowenig wie möglich in das Erscheinungsbild des bestehenden Gebäudes eingegriffen. Das Farbkonzept wurde im Zusammenhang mit der Ausstellungskonzeption entwickelt, um eine gestalterische Einheit zu schaffen.
    An- und Umbau Museum Schwab / Ausstellung: Atelier Oï, La Neuveville / Bauherr: Stadt Biel / Projekt: 2002 /  Ausführung: 2003 / Baukosten: 2.4 Mio. CHF

    Fotos: Yves André