Achtung, diese Seite ist eine einfache Version der Original-Webseite. Um diese zu sehen, installieren Sie bitte die neuste Flash Player-Version.
<< zurück

    Mehrfamilienhaus Ankerweg

    2010
    Biel

    Umnutzung und Umbau eines Gebäudes aus dem frühen 20. Jahrhundert, am Ankerweg im Pasquart Quartier in Biel.

    Das Gebäude beherbergte noch bis vor dem Umbau auf zwei Etagen ein Atelier mit Kleinindustrie und im obersten Stockwerk eine Wohnung, dies alles auf einer Fläche von netto 354 m2 (ohne das nur zum Teil erdberührte Untergeschoss gerechnet).

     

    Für die Renovation bot sich an, die drei Geschosse in Loftwohnungen, mit einer ungefähren Fläche von je 105m2, sowie das Untergeschoss in ein kleines Atelier von 56m2, umzuwandeln.

    Angesichts des sehr schlechten Zustands des Gebäudes wurde eine Gesamtsanierung geplant, wobei lediglich das Gebäudeskelett erhalten blieb.

    Der geplante Eingriff sollte, ungeachtet der Änderung der Nutzung, den Esprit und den Charakter des bestehenden Gebäudes erhalten.

    Zielsetzung der Renovation:

     

    - Erneuerung der technischen Installationen (Heizung und Elektro)

    - Einbau neuer Nasszonen – neue Küchen und Badezimmer für die Wohnungen

    - Erneuerung aller inneren Oberflächen (Böden, Wände und Decken)

    - Instandstellen der Fassade aus energetischer und ästhetischer Sicht (neue Fenster mit 3-fach Verglasung, Wärmedämmung, Malerarbeiten)

    - Erneuern des Daches (neue Ziegeldeckung, neue Isolation, Installation von Solarpaneelen für die Warmwasseraufbereitung) 

     

    Bauherr/Maître de l'ouvrage: Privat / Ausführung/Réalisation: 2009 - 2010 / Baukosten BKP 2/ Bauvolumen/Volume bâti: 1'811 m3 / Geschossfläche/Surface de plancher: 354 m2 

     

    Fotos: Yves André