Achtung, diese Seite ist eine einfache Version der Original-Webseite. Um diese zu sehen, installieren Sie bitte die neuste Flash Player-Version.
<< zurück

    Überbauung Renferareal

    2000
    Biel

    mit süd5 architekten

    Auf stadteigenen Parzellen an der Schüss wurde - mit begrenzten Mitteln - eine Serie von 26 Reihenhäusern entwickelt zum direkten Verkauf an private Interessenten. Eine hoch flexible Typologie verbunden mit einer kostengünstigen Bauweise nach herkömmlichen Prinzipien sind der Schlüssel zu dieser Entwicklung: Primäre Strukturen aus Beton, Verkleidung mit Holz und Glas. Jede der drei Reihen ist in ihrer äusseren Form und Aufteilung verschieden. Ebenso ist das Innere jedes Hauses anders, den Wünschen und Notwendigkeiten der Käufer angepasst. Im Gegensatz zu dieser flexiblen Gestaltung von äusserer Form und Innenräumen, garantiert die Vekleidung und die Aussenanlagen einen einheitlichen Charakter. Diese kleine Siedlung will ein optimales Gleichgewicht zwischen privatem und öffentlichem Bereich, zwischen individuellem und kollektivem Masstab anbieten.
    Bauherrschaft: Baugenossenschaft Renferareal / Projekt: 1999-2000 / Ausführung: 2000-01 / Baukosten: 10.0 mio CHF

    Fotos: Yves André