Achtung, diese Seite ist eine einfache Version der Original-Webseite. Um diese zu sehen, installieren Sie bitte die neuste Flash Player-Version.
<< zurück

    Erweiterung-Sanierung Heilpädagogische Tagesschule HPT Biel

    2017
    Biel

    Das Schulhaus der HPT Biel wurde 1975 eingeweiht. Schon damals und auch heute noch besticht das Gebäude durch sein Konzept und die Architektur. Trotz der sorgfältigen Pflege ist es an der Zeit den Erhalt des Gebäudes zu sichern, die Anpassung an die bau- und energietechnischen Anforderungen in Angriff zu nehmen und die Raumbedürfnisse an die Schülerzahlen und die Zunahme von Kindern mit schweren, mehrfachen Behinderungen anzupassen.

     

    Bei der vertieften Bearbeitung und konkreteren Entwicklung technischer und gestalterischer Lösungen wurden in regelmässigen Zusammenkünften mit der Baukommission die Anforderungen verfeinert, Konzepte diskutiert und Varianten evaluiert. Gleichzeitig galt es, die Unbekannten des mangelhaft dokumentierten Bestandes näher zu analysieren und allenfalls notwendige Anpassungen an aktuell geltende Normen und Vorschriften zu konzipieren. Hauptsächlich zwei Gebiete stellten sich bezüglich der Konformität als grosse Herausforderungen heraus: die Tragwerkstatik und der Brandschutz. Bei der Statik förderten die - mangels vorhandener Pläne und Bemessungsnachweise des damaligen Ingenieurs - durchgeführten Sondierungen einige Defizite zu Tage, und auch beim Brandschutz war eine Konformisierung gemäss anfänglichem Konzept bei näherer Überprüfung nicht mit spezifischen Nutzungsanforderungen des Betriebs vereinbar, und es musste eine neue Lösung gesucht werden.

     

    Bei der Gestaltung wurden in Zusammenarbeit mit der kantonalen Denkmalpflege und dem Autoren Georg Habermann die Fassaden konzipiert, sowie die Grundsätze für das innere Materialkonzept. Für die Farbgebung, Signaletik und visuelle Gestaltung mit der Künstlerin Susanne Dubs wurden neue Wege beschritten, indem Konzepte des Einbezugs und der Partizipation der Kinder in der Planungsphase erarbeitet wurden.